Dr. Ursula Vogt

Rechtsanwältin

Profil

Dr. Ursula Vogt gehört seit über 20 Jahren dem Fachbereich IP-Recht an. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit bilden die strategische Beratung und Vertretung im nationalen, EU-weiten und internationalen Markenrecht sowohl von kleineren und mittleren Unternehmen als auch von Konzernen (Anmelde- und streitige Verfahren). Weiterer Schwerpunkt ist die Gestaltung von Verträgen im Markenrecht, wie Abgrenzungsvereinbarungen und Lizenzverträgen. Daneben betreut sie für ihre Mandanten auch den Bereich der Domains (Erwerb, Erhalt und Überwachung, auch Trademark Clearinghouse).

Ausbildung

  • Universität Frankfurt am Main 1983–1989 (Referendarexamen 1989;
  • Referendariat beim OLG Frankfurt am Main (Assessorexamen 1992)
  • wissenschaftliche Mitarbeit am Lehrstuhl für Privatrecht und am Lehrstuhl für Rechtsvergleich 1987–1992
  • Promotion 1996

Dissertation

„Handlungshaftung im Umweltrecht”, Frankfurt a. M. 1996

Sprachen

Englisch

  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • Marketing-Club Heilbronn e.V.
  • International Trademark Association (INTA)
  • Interdisziplinäres Zentrum für geistiges Eigentum an der Universität Mannheim e.V. (IZG)
  • Mitglied des Europe Roundtables Project Team bei der International Trademark Association

Büro Stuttgart

uvogt@kleiner-law.com
Sekretariat: Frau Stoer
Telefon +49 711 601708-52
Telefax +49 711 601708-64

Tätigkeitsfelder

Strategische Beratung und Vertretung im nationalen, EU-weiten und internationalen Markenrecht (Anmelde- und streitige Verfahren), Vertragsgestaltung (Abgrenzungsvereinbarungen, Lizenzverträge etc.), Domainrecht, Wettbewerbsrecht.

Aktuelles

Veranstaltungen